Die UWB ist immer offen für Bürgerinnen und Bürger, die sich für die UWB zur Wahl stellen möchten. Die Arbeit in unserer Fraktion ist geprägt von dem Grundsatz der freien Meinungsäußerung und Entscheidung. Kein Mitglied unserer Fraktion unterliegt bei den Abstimmungen im Rat einem Zwang.

Sicherlich diskutieren wir die anstehenden Entscheidungen gemeinsam und tauschen unsere Meinungen aus. Niemals aber wird eine Richtung vorgegeben, so dass es vorkommen kann, dass die einzelnen Mitglieder der UWB-Fraktion unterschiedlich abstimmen. Das mag zu Verwirrungen bei den anderen Fraktionen sorgen, doch das nehmen wir für die individuellen Freiheiten gerne in Kauf.

Wenn Sie Interesse haben, bei der nächsten Wahl für die UWB anzutreten, scheuen Sie sich nicht, Kontakt mit uns aufzunehmen.